Stressausgleich

Durch Bewegung werden Hormone produziert (Endorphine und Serotonine), die Stresshormone neutralisieren. Endorphine machen glücklich und heben die Stimmung. Bewegung baut aufgestaute Anspannung und Energie ab. Regelmäßiger Sport regt die Blut- und Sauerstoffversorgung des Gehirns an. Die geistige Fitness wird gestärkt und erfrischt die grauen Zellen.

Der Stresspegel im Körper wird durch regelmäßige Bewegung reguliert. Der, durch Sport aktivierte, Stoffwechsel trainiert die Ausschüttung der Stresshormone. Das Resultat ist eine gewisse Stressresistenz, die dich in erneuten Stressmomenten gelassener macht.

Regelmäßige Bewegung baut deinen Stress ab, verbessert deine Laune und stärkt deine Psyche.


Heute 18

Gestern 21

Woche 18

Monat 469

Insgesamt 4259

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions